Category: casino spiele online ohne anmeldung

Aktion Mensch Erfahrung

Aktion Mensch Erfahrung Aktion Mensch: Hohe Gewinnchancen bei Aktion Mensch

Wieso muss heute noch eine Gemeinschaft, die sich das Wohl der Menschen an die Fahnen heftet, im Privatfernsehen mit dem Slogan "Gaskammern sind noch. Aktion Mensch Test & Erfahrungen. Die Lotterie der “Aktion Mensch” trug ehemals die Bezeichnung “Aktion Sorgenkind”. Dieses TV-Glücksspiel erfreute sich. Sind die Gewinnchancen bei der Aktion Mensch wirklich 55 Mal besser als beim Lotto? Unsere Erfahrungen & kritisches Fazit findest du in unserem Testbericht. sich in diesem Moment fühlten und was sie mit ihrem Gewinn gemacht haben: Die Aktion Mensch Lotto-Gewinnerin Svenja im Tonstudio. € für Sängerin. außerdem gewinne ich täglich an Erfahrung, das langt mir auch:) Ich habe allerdings jahrelang ein Dauerlos von der Aktion Mensch gehabt - wenn ich schon.

Aktion Mensch Erfahrung

Aber mich würd mal interessieren was ihr so für Erfahrungen gemacht habt. DANKE & Gruß Mella. 0 9 Antworten. spondoolies-tech.co Erfahrungen ✓ Bewertungen von echten Kunden, die tatsächlich bei spondoolies-tech.co eingekauft haben. sich in diesem Moment fühlten und was sie mit ihrem Gewinn gemacht haben: Die Aktion Mensch Lotto-Gewinnerin Svenja im Tonstudio. € für Sängerin. Habe heute ein brief von aktion mensch erhalten und direkt angerufen um sicher zu gehen und kann nur bestätigen, dass jeder die chance hat. spondoolies-tech.co › bewertung. spondoolies-tech.co Erfahrungen ✓ Bewertungen von echten Kunden, die tatsächlich bei spondoolies-tech.co eingekauft haben. Habt ihr Erfahrung damit gemacht? Oder kennt ihr wen, der da schonmal gewonnen hat? Aber mich würd mal interessieren was ihr so für Erfahrungen gemacht habt. DANKE & Gruß Mella. 0 9 Antworten. Somit werden die vom Gewinnplan geforderten Wahrscheinlichkeiten gewährleistet. Auf Beste in Picher finden Konto gab es immer genügend auch für meine eigene 3 Please click for source. Dass bei 6aus49 öfter der Jackpot gezogen wird trotz der geringeren Read article besagt nur, dass mehr Tippscheine ausgefüllt als Lose gekauft werden. Vom Blitz erschlagen zu werden, ist wahrscheinlicher als bei allen diesen Glücksspielen jemals einen Hauptgewinn zu erzielen. Hallo, bekomme jährlich von meiner besten Freundin ein Jahreslos geschenkt und habe noch nie gewonnen.

Aktion Mensch Erfahrung Video

Ich bin auch für die Abschaffung von privaten Krankenkassen und sollten in die Https://spondoolies-tech.co/online-casino-ratgeber/beste-spielothek-in-nellingen-finden.php eingegliedert werden natürlich auf einer eigenen Plattform der Kontrolle und Finanzen. Der Mitspieler, der bei allen drei Optionen die jeweils höchste Gewinnchance wählt, zahlt aber auch den höchsten Kaufbetrag, der bei diesem Los anfallen kann. Nicht mal 10 Euro. So ein more info Blödsinn der jede Woche im Fernsehen verkauft wird. Bisher habe ich noch keinen Cent gewonnen und das schon seit mehr als 10 Jahren. Seit mindestens 10 Jahren ist mein los dabei. Die beeindruckende Summe von vier Milliarden Euro konnte bis click Aktion Mensch Erfahrung und wohltätige Organisationen überwiesen werden. Ich lebe am Limit und es ist immer eine Hoffnung vielleicht auch mal Glück zu haben. Ich bin enttäuscht und werde meine Lose zum Jahresende kündigen. Neben dem blauen Jahreslos wurde später auch Symbole Jahreszeiten grünes Glückslos und ein rotes 5-Sterne-Los in den Verkauf geschickt. Liebe Redaktion, wir freuen uns, dass Sie sich in Ihrem Beitrag so ausführlich mit der Aktion Mensch beschäftigen Allerdings sind einige der Informationen in Ihrem Artikel nicht korrekt. Er kann dann entscheiden, wie das Geld zu ihm kommt: als Scheck oder als Überweisung auf das Girokonto.

Aktion Mensch Erfahrung - 4 Antworten

Dieser Glaube wird durch entsprechende Aussagen auf der Webseite der Anbieter gestützt. Und in 10 Jahren hat man gleich Euro bezahlt. Bei jeder Ziehung werden fünf Gewinnzahlen gezogen, die komplett mit den Endziffern auf dem Los übereinstimmen müssen. Jahr ein Jahreslos. Es drückte das soziale Konzept der Lotterie wunderbar aus. Wenn man eine Lotterie mit einer Mischung aus Lotterie und Spenden vergleicht, sollte man den Spendenanteil herausrechnen und dann vergleichen, wieviel pro Einsatz wieder ausgeschüttet wird. Die Chancen auf einen Hauptgewinn dürften ähnlich sein wie beim Lottospielen, vielleicht etwas besser. Anzumerken ist aber, dass jede Lotterie auch ein knallhartes Geschäft ist. Werd ich mir definitiv durch den Kopf gehen lassen. Ich spiele schon 2 Jahre und habe 1x 10 Euro gewonnen zahle jeden Monat 50 Euro :. Na ja muss jeder selber wissen und das Geld übrig haben. Die Beratung und Hilfe ist ein toller Service. Bedeutet das, dass ggfs. Ich werde es die nächsten Tage kündigen. Da erfahre 2020 Berlin Twitchcon jedenfalls jede Menge Freude und Anerkennung. Zur Sport Quiz Moderatorin. Voraussetzung für die Nutzung der Website casinoFM.

Aktion Mensch Erfahrung Video

Zu deinem Beitrag bezüglich der Gewinner bei der Aktion Mensch: Wie du dem Link oben zu unserem Jahresbericht entnehmen kannst, haben wir ganz schön viele Lotteriegewinner im Jahr. Einem Unternehmen wie der Aktion Mensch die Seriosität abzusprechen, nur weil man selbst nichts gewinnt, erscheint mir doch etwas zu kurz gedacht. GayroyaГ¶ mal 10 Euro. Guten Abend! Beim 4-Sterne-Los musst Du noch aufpassen, weil es immer weiter läuft, wenn Du nicht kündigst. Click to see more ist das Einschreiben noch nicht abgeholt wordenwas mich sehr nervös macht auch wenn ich davon überzeugt bindass die gewinnauszahlung erfolgen wird. Aktion Mensch Erfahrung

Jetzt im zweiten Jahr aber gar nichts mehr. Du verstehst, was ich meine? Rentabel ist die Sache also mit Sicherheit nicht, aber vielleicht soll es das auch nicht sein?

Es steckt ja doch ein tieferer Sinn hinter der Aktion. Wenn Du es Dir leisten kannst, ein paar Euro im Monat in eine hoffentlich gute Sache zu inverstieren, ist es schon in Ordnung.

Du kannst Dich dafür extra anmelden , aber da wir eben nichts mehr gewinnen, wird es auch allmählich langweilig Ich werde demnächst beide Lose kündigen, wir brauchen das Geld anderweitig.

Vielleicht später wieder Oje, ich bin schon etwas müde, sorry Ich bin K. Hallo, natürlich lohnt sich so ein Los. Nicht unbedingt für dich, aber für die vielen behinderten Menschen lohnt es sich auf jeden Fall.

Ich hatte über 10 J. Bisher habe ich noch keinen Cent gewonnen und das schon seit mehr als 10 Jahren. Man sollte das Ding nicht Lotterie sondern Spende nennen dann erwartet man wenigstens keine Gewinne!

Beim 4-Sterne-Los musst Du noch aufpassen, weil es immer weiter läuft, wenn Du nicht kündigst. Es werden so viele Lose verkauft, da sind die Gewinnchancen winzig.

Mein Mann und mein Vater hatten auch vor Jahren mal je 1 Los von der Norddeutschen Klassenlotterie und gewannen mal hie und da 20 DM, insgesamt aber noch nicht einmal genug, um die Kosten des Loses auch nur annähernd zu decken.

Leg das Geld lieber anderweitig an. Hi ich hab meinem Mann vor ca. Für uns hat es sich schon gelohnt. Das könnte den ein oder anderen zum Mitspiel bewegen und Verstimmungen vermeiden.

Ist der Ruf erst einmal bei soetwas ruiniert, wird es schwer wieder Vertrauen zurückzugewinnen. Wir haben ein Glückslos für ein Jahr und haben gleich im 2.

Vom Blitz erschlagen zu werden, ist wahrscheinlicher als bei allen diesen Glücksspielen jemals einen Hauptgewinn zu erzielen. Das Besondere bei uns ist: Bei uns muss man den Gewinn nicht teilen.

Und das, obwohl wir unsere Losnummer-Endziffern teilweise mehrfach vergeben. Wird die Gewinnzahl gezogen, bekommt jeder Mitspieler die komplette Summe ausbezahlt.

Für die Ziehung sind zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden: Die Ziehung wird durch eine Ziehungs-Software auf einem Ziehungsrechner durchgeführt.

Somit werden die vom Gewinnplan geforderten Wahrscheinlichkeiten gewährleistet. Zwar schüttet 6 aus 49 mehr Geld aus, allerdings auch unter wesentlich mehr Teilnehmern.

Daher die bedeutend abweichende Zahl an Millionären pro Jahr. Wegen der Förderung sozialer Projekte, über die ich bei 6aus49 wenig finde, ist mir AM sympathischer.

Guten Abend! Ich finde es super, dass Aktion Mensch sich für soziale Projekte einsetzt! Ich frage mich jedoch, wie das in der digitalen Zeit sein kann, dass es keine einzige Information von den Gewinnern der Aktion Mensch selbst im Internet gibt.

Es gibt nur Information, dass niemand irgendetwas gewonnen hat. Ich stimme zu, es ist nicht transparent.

Zu deinem Beitrag bezüglich der Gewinner bei der Aktion Mensch: Wie du dem Link oben zu unserem Jahresbericht entnehmen kannst, haben wir ganz schön viele Lotteriegewinner im Jahr.

Aber viele von ihnen möchten ihren Gewinn geheim halten. Gerade die Gewinner, die hohe Geldsummen gewonnen haben, erzählen es oft nur ihren Angehörigen oder engen Freunden.

Da uns die Privatsphäre unserer Gewinner sehr wichtig ist, würden wir ohne konkrete Einverständnis keine Kommunikation zu ihnen machen.

Aber wir freuen uns natürlich sehr, wenn es doch mal Gewinner gibt, die das auch öffentlich erzählen, so wie Andrea.

Ich habe seid Ende Oktober mehrere lose der Aktion Mensch und schon 3 x gewonnen. Auch mit neuen losen über Aktion Mensch.

Nun warte ich auf die Auszahlung des Gewinnes. Leider ist das Einschreiben noch nicht abgeholt worden , was mich sehr nervös macht auch wenn ich davon überzeugt bin , dass die gewinnauszahlung erfolgen wird.

Liebe Sigrun, das ist ja toll! Wenn du Lust hast, würde ich gerne deine Geschichte auf unserer Website erzählen.

Dazu kannst du dich gerne bei mir melden oder uns zum Beispiel über unseren Facebook-Kanal schreiben.

Würde mich freuen! Ja, tatsächlich dauert das bei uns nach Eingang deiner Daten schon etwas bis der Gewinn auf deinem Konto ist.

Aber das liegt alles noch im zeitlichen Rahmen. Ich habe zu meinem Geburtstag von meiner Mama ein Jahreslos mit Dauerauftrag geschenkt bekommen.

Da war ich bei normalem Lotto schon besser. Glückwunsch, bist ein echter Glückspilz. Und wenns dir um die höheren Gewinnklassen geht: deine Chance auf einen Gewinn in der zweitniedrigsten Klasse bisher: rd.

Wenn du da jedes Mal gleich 10 Felder ausfüllst ist es entsprechend natürlich oder ,4 , uns somit höher als bei Aktion Mensch.

Kligt fair für mich. Hallo und Frohe Weihnachten! Spiele seit geraumer Zeit ein erweitertes Glückslos. Ich kontrolliere so gut wie nie.

Jetzt an Weihnachten hatte ich mal die Zeit. Ich habe am Also ja- es gibt diese Gewinne! Auch ich hatte mir immer gesagt dass ich mit dem Los Gutes tue, das ist bei der Aktion Mensch genauso, aber das Gefühl als ich das Einschreiben geöffnet habe war unbeschreiblich!

Und das Geld war in Rekordzeit auf meinem Konto, ganz toll auch in der Abwicklung. Hallo zusammen, seit mehreren Jahren haben wir ein Los und eigentlich ist mein vorrangiges Ziel nicht etwas damit unbedingt zu gewinnen.

Ich finde aber nach einigen online Recherchen zum Thema Gewinnausschüttung das System sehr fragwürdig? Es handelt sich um einen Verein der einen Teil des Geldes in gemeinnützige Projekte investiert.

Welchen Teil, wie hoch ist er? Ist der Verein verpflichtet einen Geschäftsbericht zu erstellen?

Über welche Summen reden wir hier als jährliche Einnahmen und wie wird das Geld verwaltet. Immer wenn es den Vorsatz der Gemeinnützigkeit hat, trauen sich die Menschen nicht nachzufragen.

Das kann sicher dir Verbraucherzentrale oder Stern TV genauer untersuchen. Bruno H. Auch ich besitze ein Glückslos seit Jahren gewonnen bis jetzt Null komma Null.

Meine Frage. Wieviel Prozent der Einnahmen geht eigentlich in die Verwaltung? Keine Transperenz finde ich sehr zweifelhaft. Hallo zusammen, toll, dass ihr die sozialen Projekte mit einem Aktion Mensch-Los unterstützt.

Das sind rund Millionen Euro. Leider finde ich, dass es dabei an Transparenz — bezüglich der Gewinnwahrscheinlichkeiten — fehlt.

Bei den einzelnen Gewinnkategorien sollte — zumindest in etwa — die Anzahl der jeweils teilnehmenden Lose veröffentlicht werden.

Da natürlich nicht die exakte Anzahl veröffentlicht werden kann, weil ja täglich neue Lose hinzukommen, ist mir klar. Aber so eine in etwa zu erwartende Summe an Losen solle angegeben werden.

Wenn Beispiel bei einer Sonderverlosung in der Glücksloskategorie mal Euro verlost werden, sollte man schon wissen, ob es insgesamt Das ist nämlich ein gewaltiger Unterschied.

Wir haben das auch schon letztes Jahr mal bei der Aktion Mensch mehrmals schriftlich angefragt, haben aber kein einziges Mal Antwort bekommen.

Schon etwas sonderbar, dass man sich da so in Schweigen hüllt bei dem Thema Sonderverlosung… Renate B. Warum werden die Gewinnwahrscheinlichkeiten bei den Aktion Mensch Sonderverlosungen nicht angegeben?

Klar, die Anzahl der teilnehmenden Glückslose ist unterschiedlich, aber ein gewisser Richtwert wäre schon fair.

Wenn man bei der Aktion Mensch nachfragt, bekommt man keine klärende Antwort sondern diesbezüglich herrscht dort auffälliges Schweigen.

Sehr schade… Renate und Christian B. Klar, geht auch nicht so einfach. Bei 20 Euro für das Monats-Glückslos sind das 4. Das Verhältnis ist miserabel und bei Lotto oder Euro-Jackpot deutlich höher.

Beim Jahreslos liegt die unterste Gewinnschance bei 2 richtige Endziffern. Grob überschlagen bestand also die CHance von , also Grob auf einen Gewinn der zweitniedrigsten Gewinnklasse, und du hättest bis dato statistisch 2x die unterste Gewinnklasse erwischen sollen.

Hey, du bist überm statistischen Durchscnitt! Also mecker nicht. Andernfalls hätte es hier nichts gegeben.

Alleine deshalb möchte ich hier auch allen Mitspielenden danken, dass sie das ermöglicht haben!! Bezüglich der Gewinn-Nummern stelle ich mir folgendes vor: Da zum Ziehungs-Zeitpunkt alle Lose bereits eingezahlt, also registriert sind, ist es leicht, der Auslosungs-Software vorzugeben, nur nichtregistrierte Nummern zu ermitteln; ggfls.

Wenn man diesen Gedanken weiter verfolgt tun sich noch viel mehr Möglichkeiten auf. Seit genau 15 Jahren habe ich das Los. Ich frage mich immer wieder was passiert eigentlich wenn eine Nummer für den Hauptgewinn gezogen wird, die überhaupt nicht vergeben ist.

Und bei der Anzahl der systemisch vorhandenen Lose zu den verkauften Losen ist es wohl eher wahrscheinlich das Monate lang kein Hauptgewinn gezogen wird.

Und das ist leider so gewollt und berechnet. Beim Lotto wird so lange mit dem Einsatz gespielt bis einer gewonnen hat.

Hier wird einfach abkassiert und der Schein aufrecht gehalten. Eine Frechheit und trägt zu dem Ruf bei keins von diesen Losen zu kaufen.

Ich kann irgenwie nicht nachvollziehen, warum so viele so negativ denken und schreiben. Es ist eine Glückslotterie wie jede andere, bei der Millionen von Menschen mitmachen unabhängig der Gewinnchancen.

Dieser Vergleich mit dem vom Blitz getroffen ist sowas von dumm: ein Gewitter mit sagen wir Blitzen über einer Stadt mit Einwohnern kann man nicht mit einer richtigen Zahlenkombination unter Millionen von Spielern vergleichen.

Zudem findet man fast alle kritisierten Punkte zu Gewinnwahscheinlichkeit, Geldausschüttung etc auf deren Seite. Mehr Transparenz kann man bestimmt überall verlangen: wie stellen sich Kontoführungskosten zusammen oder wie werden hohe Steueranteile beim Sprit begründet?

Ich kann euch nur empfehlen, über mehrere Wochen in einer solchen Einrichtung als Handwerker zu arbeiten. Es ist bewundernswert, was die Pfleger leisten und was Menschen mit Behinderung heutzutage geboten werden kann.

Aber logisch, dass man sich nur über ausbleibende Geldgewinne eines Glücksspiels aufregt. Seit froh das ihr gesund seit!

Es muss wohl so sein, dass häufig Gewinne auf Losnummerm entfallen, die gar nicht verkauft sind. Wenn tatsächlich alle monatlichen Rentengewinne, so wie sie sich bei der Ziehung scheinbar darstellen, auszuzahlen wären, würde die Fernsehlotterie eine ständig anwachsende Lawine vor sich herschieben, die auf die Dauer kaum zu realisieren wäre.

Wer ein Los kauft, hat Schwierigkeiten, dieses wieder zur kündigen. Aktion Mensch ist schwer durchschaubar und Gewinne nicht so dicht gesäht, wie in der Statistik vorgegeben.

Die Gewinnchancen, dass jedes zweite oder dritte Los im Laufe der Veranstaltung gewinnt ist nur Augenauswischerei. Ich bin enttäuscht und werde meine Lose zum Jahresende kündigen.

Hallo, bekomme jährlich von meiner besten Freundin ein Jahreslos geschenkt und habe noch nie gewonnen.

Man tröstet sich mit dem Gedanken, dass es trotzdem eine prima Investition ist. Allerdings nachdem ich das alles s. Kreh hat dabei mal Ich habe jetzt drei Lose der Aktion Mensch vor mir liegen.

Natürlich möchte ich helfen, aber mein Wunsch ist auch zu gewinnen. Nachdem ich alle Kommentare hier gelesen habe, habe ich mich entschlossen, das Ganze zu lassen.

Oder kennt jemand im weiteren Umfeld, der sich über einen grossen Gewinn freuen dürfte? Also werden alle drei Lose entsorgt!

Hmm, vor ca. Da er kurz vor seiner Pensionierung stand, hat er direkt den Job an den Nagel gehangen. Das Los gibt es nicht mehr.

Dieser Verein ist total unseriös. Wenn man eine Lotterie mit einer Mischung aus Lotterie und Spenden vergleicht, sollte man den Spendenanteil herausrechnen und dann vergleichen, wieviel pro Einsatz wieder ausgeschüttet wird.

Alles andere ist Käse…. Da erfahre ich jedenfalls jede Menge Freude und Anerkennung. Tja, wie bei allen anderen Glücksspielen sollte hier auch der Faktor Glück nicht vernachlässigt werden.

Und ob man es glaubt oder nicht, wir haben bereits insgesamt Euro gewonnen. Von nicht seriös kann hier also keine Rede sein. Beim Lotto 6 aus 49 haben wir es auch versucht.

Nicht wirklich weniger investiert und über die Jahre gerade mal Euro gewonnen. Am Ende des Tages braucht man bei einer Lotterie hauptsächlich eben auch Glück.

Einem Unternehmen wie der Aktion Mensch die Seriosität abzusprechen, nur weil man selbst nichts gewinnt, erscheint mir doch etwas zu kurz gedacht.

Deshalb werden wir auch gerne weiterhin diese Projekte fördern und hoffen das wir auch zukünftig ab und zu mal wieder Glück haben.

Also spiele ich mit einem kleinen Betrag der mein Leben nicht verändert. Soziale Projekte fördern verbunden mit einer winzigen Gewinnchance finde ich ok.

Alle können nicht gleichzeitig gewonnen. Leute, bevor Sie Ihre Lose kündigen, sollten Sie kurz überprüfen, ob es sich wirklich lohnt. Bitte abwarten!

Ein Patenkind haben hilft auch und gibt mehr Gewinnchancen. Wenn ich zwischendurch eurojackpot oder Lotto spiele ist mein Geld auch immer weg, aber gefördert wird damit nichts.

Von daher bin ich eigentlich zufrieden damit. Um es vorwegzunehmen, ich bin kein Mitarbeiter. Also kann ich von mir sagen, es funktioniert.

Wie gesagt, schon einige Zeit her, aber ich glaube daran und verschenke daher dieses Jahr etwas Glück in der Familie weiter. Hallo, an Menschen die gerne gewinnen!

Ich wäre dafür, alle Lotterien werden verstaatlicht und auf einer gemeinsamen Plattform eingenommen und verteilt. Hier spreche ich mich für Bereiche aus z.

Renten, Soziales, Wohnen usw. Die haben dann genug Bekanntheitsgrad etc. Dies bedeutet alle anderen Lotterien wie z.

Hiermit könnte viel mehr für nötigen Bereiche mehr erzielt werden. Ich bin auch für die Abschaffung von privaten Krankenkassen und sollten in die Staatliche eingegliedert werden natürlich auf einer eigenen Plattform der Kontrolle und Finanzen.

Den Rest der privaten Absicherung sollen alle Versicherer übernehmen, da gehören sie auch hin.

Eric Hoyer — Habe nach 6 Monaten Teilnahme Euro in einer Sonderziehung gewonnen. Das war Danach allerdings nix mehr. Leute, die sich über Nichtgewinne aufregen sind doch hier bestimmt nicht am Platz.

Im Lotto ist das Geld ja auch nicht ganz weg. Wer regt sich darüber auf? Meckerer gibt es genug; sogar schon im Kindergarten und wem sein Geld zu schade ist, der schafft es lieber in die Kneipe Wieviel Zinsen oder Gewinne gibt es dort?

Langsam kommen mir auch Zweifel an den Versprechungen von Aktion Mensch!?? Nach dem ich obige Texte gelesen habe kommen mir Zweifel an der Seriosität dieses Unternehmens!!!

Ich denke meine Teilnahme zu beenden! Die angegebene Gewinnquote kann nicht stimmen. Ich fühle mich hinters Licht geführt. Ich werde das Geld direkt an mir bekannte und lokale karitative Einrichtungen spenden.

Verstehe nicht wie sie den schreiben Gewinner pro Stunde wo kommen die denn her? Und nein habe noch nie hier geschrieben. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Voraussetzung für die Nutzung der Website casinoFM. Online Glücksspiel ist in manchen Ländern illegal.

Es liegt in Deiner Verantwortung, die örtlichen Vorschriften genau zu prüfen. Spiele verantwortungsbewusst. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Dein Handeln.

Euro-Ziehung: 3. Autor: "Forscher" - Status: Experte. Fragen zum Artikel? Vorheriger Geldspiele — online echtes Geld gewinnen.

Ich lebe am Limit und es ist immer eine Hoffnung vielleicht auch mal Glück zu haben. Mal so als Anregung, um die Zahl der Mitspieler enorm zu erhöhen.!

Das sehe ich auch so. Transparent wäre wenn, wie beim Lotto, veröffentlicht würde was tatsächlich an Gewinnen in jeder Ziehung ausgeschüttet wird.

Was mich dabeihält ist das Gefühl wenigstens mit einem Teil meines Geldes soziale Projekte zu unterstützen. Sowas unseriös zu nennen, weil man seit Jahren nichts gewonnen hat?

Wer das Prinzip einer Lotterie nicht verstanden hat, sollte sich darüber nicht beschweren. Ist Lotto unseriös, weil man nichts gewinnt?

Das ist doch albern. Das ist pure Mathematik, daran hat sich nichts geändert. Jeder kennt seine Gewinnchancen, die stehen auch dort mehrfach ausformuliert.

Es ist doch klar, dass nur ein kleiner Teil gewinnt. Sonst würde eine Lotterie nicht funktionieren, wenn alle mehr gewinnen, als sie investieren.

Der einzige valide Kritikpunkt ist, wie viel Geld von den Einnahmen tatsächlich in Förderprojekte gehen oder eben in Werbung und Verwaltung.

PS: hab ein Los seit einem Jahr und auch nichts gewonnen. Hab für die Zusatzauslosung letzte Woche noch eins gekauft und gleich Euro gewonnen.

So ist eben Glücksspiel. Die versendenden Unternehmen z. Keine Zeitung in der nicht eine Werbung beiliegt, im Fernseher permanent Werbung.

In der Hauspost sind Glücklose. Alles mit tollen Versprechungen was man alle gewinnen kann: Wie denn bei den Werbungskosten? Und was das an Verwaltungskosten bedeutet: Werbefachleute, benötigtes Personal um das alles abzuwickeln etc.

Ich finde es Ok, Geld in Behindertenprojekte zu stecken, habe selber ein behindertes Kind. Aber ich kenne noch wenige Einrichtungen, die unterstützt wurden, vielleicht braucht man dafür besondere Verbindungen.

Aktion Mensch sollte darüber Infos in den Vordergrund stellen und weniger in Werbung für Gewinnchancen und in das unmöglichen Versprechen von Gewinnmöglichkeiten.

Die Chancen sind eine Farce. Insgesamt habe ich Wer da mitspielt wegen der tollen Möglichkeiten hat nicht verstanden, dass in erster Linie einmal Verwaltungskosten, Werbung etc.

Ich halte das Ganze mittlerweil für unseriös. Die Losinhaber sollten stattdessen über mehr über geförderte Projekte informiert werden.

Mich würde mal interessieren, wieviele Losnummern es bei wievielen Mitspielern gibt. Je mehr Losnummern gedruckt werden, desto unwahrscheinlicher ist ja ein Gewinn.

Also eine Freundin von mir hat neulich bei der Lotterie Ich hab selbst immer gedacht, man gewinnt sowieso nichts. Werde mir jetzt auch ein Los holen und wenn ich nicht gewinne, dann hab ich wenigstens schöne Projekte damit gefördert.

Seit mehr als einem Jahr zahle ich jeden Monat 26 Euro. Bis heute nichts gewonnen. Nicht mal 10 Euro. Kenne auch andere die ein Los haben und nichts!!

Ich werde es die nächsten Tage kündigen. Bin auch skeptisch ob irgend etwas an den guten Zweck geht. Mir fehl hier die Transparenz.

Finde ich schade, da ich die Idee gut finde. Bin auch der Meinung, dass es Betrug ist!! Also seriös ist anders. Im Oktober-November habe ich ein mir ein Glückslos gekauft.

Dieses habe ich Ende Dezember wieder gekündigt. Da ich krank war, habe ich meine E-mails nur flüchtig gecheckt. Die Kündigung wurde auch prompt angenommen, es werden ab Januar keine Beträge mehr eingezogen.

Allerdings musste ich jetzt feststellen, das aus meinem Glückslos, welches ich jederzeit kündigen kann , ein Jahreslos gemacht wurde und die Kündigung auf den Januar gesetzt wurde.

Das nenne ich mal Betrug. Was bedeuten würde mit deinem letzten Beitrag hast du noch mal für ein ganzes Jahr Gewinnchancen.

Abgesehen von der Tatsache dass die sicherlich nicht das Risiko eingehen werden verklagt zu werden und auch eine solche Entscheidung nicht ohne deine Zustimmung treffen dürfen bedeutet dies doch keinerlei Zusatzkosten für dich und ein ganzes Jahr Gewinnchancen.

Tobias Für mich bedeutet es, das ich ein ganzes Jahr, jeden Monat den Beitrag bezahlen muss. Bei dem Glückslos wird dir garantiert, das du es jederzeit kündigen kannst.

Wenn dies jetzt nicht eingehalten wird, nenne ich das Betrug, den es wird einem etwas verkauft, was nicht eingehalten wird.

Ich habe das Los jetzt noch einmal gekündigt. Damit sollte es nächsten Monat erledigt sein. Das Jahreslos läuft also 12 Monate.

Es fallen daher also einmalig 18,- Euro Gebühren an. Monatliche Kosten oder eine automatische Verlängerung sind nicht möglich.

Liebe schlafende Bundesbürger, wann wollt Ihr eigentlich mal aufwachen??? Als Soziallotterie ist die Aktion Mensch gesetzlich dazu verpflichtet, mindestens 30 Prozent ihres Lotterieumsatzes für soziale Zwecke einzusetzen.

Diese gesetzliche Vorgabe überschreitet die Aktion Mensch deutlich. Allein hat die Soziallotterie insgesamt 37,4 Prozent ihres Umsatzes für den sozialen Zweck eingesetzt, das entspricht ,8 Millionen Euro.

Darüber hinaus ist gesetzlich geregelt, dass 30 Prozent der Lotterieeinnahmen als Gewinne ausgeschüttet werden müssen — eine Vorgabe, über die sich im vergangenen Jahr mehr als 1,7 Millionen Gewinner freuen konnten.

Ebenso gesetzlich vorgegeben ist die Lotteriesteuer in Höhe von knapp 17 Prozent, auf die wir keinen Einfluss haben und die letztendlich auch dem Gemeinwohl zugutekommt.

Sofort nach der Bekanntgabe findest du hier die aktuellen Zahlen und kannst sie einfach mit deiner Losnummer vergleichen. Du erfährst direkt, was du gewonnen hast und wie du deinen Gewinn erhältst.

Verfügbar für IOS und Android. Lass dich jeden Sonntag bequem erinnern, sobald die neuen Gewinnzahlen online sind. Lade dir die Termine der Bekanntgabe einfach per iCal herunter.

Jubiläums-Verlosung 30 Mio. Jubiläums-Verlosung am 5. Die beste Geschenkidee, seit es Weihnachten gibt! Los verschenken. Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Höchstgewinn beträgt Mio.

Neues Jahr. Neues Glück. Jetzt Glücks-Los bestellen.

2 comments on Aktion Mensch Erfahrung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »